Der Computop Pressespiegel

Onlinebanking: Aufseher gewähren Aufschub für neue Regeln im Zahlungsverkehr

Freitag, 16. August 2019 | Handelsblatt

Reichweite 9,89 Mio. - „Bei Computop rechnen wir fest mit einer Fristverlängerung“, sagte Ralf Gladis, Chef des Zahlungsdienstleisters dem Handelsblatt. Die Banken würden es nicht schaffen, die sogenannte starke Kundenauthentifizierung mit allen Ausnahmeregeln einzuführen, zudem hätten die Händler in ihren Onlineshops „nicht genug Zeit für die Umsetzung“ bekommen.

PSD2: Wie sicher sind biometrische Verfahren?

Mittwoch, 14. August 2019 | Stores + shops

Mit „Computop Biometrics“ können Online-Händler die biometrische Authentifizierung bereits beim Login in ihre App oder ihren Online-Shop oder bei der Bestellübersicht im Checkout vorwegnehmen. Die Lösung generiert dann eine digitale Signatur, die in Zukunft mit 3D Secure 2.0 als Nachweis einer starken Kundenauthentifizierung an die Bank des Kunden übertragen wird.

"Kunden erwarten Echtzeittransaktionen ohne Gebühren"

Dienstag, 06. August 2019 | Springer Professional (Online-Medien)

Reichweite: 1.209.730 - Die European Banking Authority (EBA) hat jüngst verlauten lassen, dass es beim Starttermin zur Zwei-Faktor-Authentifizierung eine gewisse Flexibilität gibt. Was das für Banken und den Handel heißt, erläutert Zahlungsexperte Ralf Gladis. (...)

PSD2-Regulation: Das müssen jetzt Händler und Zahlungsdienstleister wissen

Montag, 05. August 2019 | e-commerce Magazin

Reichweite: 32.136 - Die European Banking Authority (EBA) hat mit ihrer kürzlich veröffentlichten EBA Opinion 2019-06 zur PSD2-Regulation einige Fragen beantwortet und neue aufgeworfen. Betroffen sind neben Zahlungsdienstleister auch Online-Händler. Ein Kommentar von Ralf Gladis, Geschäftsführer der Computop.